Yoga für Kinder: 6 Vorteile von Kinderyoga

kinderyoga-vorteile-yoga-fuer-kinder

Ist Yoga für Kinder geeignet?

Tatsächlich können Kinder durch Yoga wichtige Fähigkeiten entwickeln, die sie in ihrem aktuellen und späteren Leben ausgeglichener und selbstbewusster machen. Und das Gute dabei ist: Yoga für Kinder kann überall stattfinden.

Im Folgenden soll näher erklärt werden, warum Kinderyoga einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden und die Entwicklung der Kinder haben kann.

Yoga hilft Kindern, besser mit Ängsten umzugehen und sich einfacher zu beruhigen

Die Atemübungen und Entspannungstechniken, die Kinder im Yoga Unterricht lernen, helfen ihnen, mit Stresssituationen adäquat umzugehen und sich selbst beruhigen zu lernen. Sie lernen im Kinderyoga sich im Hier und Jetzt zu befinden. Sie können sich so entspannen und ein emotionales Gleichgewicht herstellen.

Kinderyoga verbessert Kraft und Beweglichkeit

Ja! Kinderyoga kann nicht nur mental, sondern auch körperlich sehr herausfordernd sein.
Yoga hilft Kindern dabei ihre ständig wachsenden Körper zu kräftigen. Bei den meisten Sportarten werden die Kinder immer unbeweglicher, da im Training auf diesen Punkt kaum wert gelegt wird.
Im Yoga ist es umgekehrt: die sehr gute, natürliche Beweglichkeit der Kinder wird aufrechterhalten.

Kindeyoga lehrt Disziplin und reduziert Impulsivität

Yoga kann herausfordernde Situationen in Klassenräumen und aber auch auf Sportplätzen reduzieren, indem es Kindern ermöglicht sich körperlich auszuleben. Dazu lernen die Kinder Disziplin, indem sie ständig an neuen Yoga-Positionen arbeiten.

Yoga macht Kinder selbstbewusster

Yoga kann für Selbstbewusstsein der Kinder Wunder bewirken. Eine Yoga-Position zu erlernen, seine Gleichgewichtsfähigkeit oder Beweglichkeit zu verbessern, kann Kindern dabei helfen, sich im Alltag selbst zu behaupten – da sie spüren, dass sie fähig sind.

Yoga verbessert die Körperwahrnehmung und Achtsamkeit der Kinder

Durch die unterschiedlichen Yoga-Positionen lernen Kinder neue Bewegungsabläufe und nehmen dadurch ihre Körper intensiver wahr.

Anzeige

kindersport wissen folgen fb

Das Gegenteil passiert, wenn Kinder vor Bildschirmen sitzen. Sie werden von den Displays „paralysiert“, da sie kaum ihre Körper wahrnehmen können.

Kinderyoga erhöht die Konzentrationsfähigkeit und verbessert das Gedächtnis

Einer der größten Vorteile, die Yoga im Vergleich zu anderen Bewegungsformen und Sportarten hat, ist die Anforderung sich stets zu konzentrieren und neue Bewegungsabläufe zu verinnerlichen, zu speichern. Diese zwei Fähigkeiten können sich durchaus auf die schulischen Leistungen übertragen.

Wenn Ihnen unser Beitrag gefallen hat, freuen wir uns auf eine kleine Spende (2,50€). So unterstützen Sie uns bei laufenden Serverkosten.

Die Spende erfolgt über den Dienst Paypal . Mehr Infos über Paypal finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen